Yahoo Mail-Sicherheitsleitfaden

Mit Yahoo Mail bleiben Sie mit den wichtigsten Menschen in Ihrem Leben in Kontakt – dank einfach bedienbarer Mail-, Instant Messaging- und SMS-Dienste. Bleiben Siebei Freunden und Familie immer auf dem Laufenden, über jeden Computer oder jedes Gerät mit Internetverbindung und das mit nur einem einzigen Account.

Grundlagen der Mail-Community

  • Personen, die mindestens das 13. Lebensjahr erreicht haben, können sich für einen Yahoo Mail-Account registrieren.
  • Alle Benutzer müssen sich an die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Yahoo und die Besonderen Geschäftsbedingungen von Yahoo Mail halten.

Sie und Yahoo Mail

Yahoo Mail-Adresse: Ihre Yahoo Mail-Adresse ist Ihre Yahoo-ID gefolgt von „@yahoo.com“.

Zusätzliche Mail-Adressen: Sie haben die Möglichkeit, Ihrem bestehenden Yahoo Mail-Account alternative E-Mail-Adressen hinzuzufügen.

  • Mit Ihren alternativen Mail-Adressen können Sie Mails empfangen und versenden.
  • Sie teilen sich dabei ein Postfach mit Ihrem primären Yahoo Mail-Account.
  • Sie werden nicht als separate Yahoo-IDs oder Yahoo Mail-Accounts aufgeführt.

Möchten Sie eine zusätzliche E-Mail-Adresse erstellen? So geht's

Temporäre E-Mail-Adresse: Temporäre E-Mail-Adressen sind alternative Adressen für Ihren Yahoo Mail-Account, die Sie nutzen können, wenn Sie Ihre primäre Yahoo Mail-Adresse nicht preisgeben möchten. Weitere Infos zu temporären E-Mail-Adressen

Das sollten Sie wissen

Ihre Mail-Adresse ist sichtbar: Jeder Empfänger kann Ihre Yahoo Mail-Adresse sehen und Ihnen direkt antworten, wenn er eine Mail von Ihnen erhält.

Ihre Account-Daten: Yahoo wird Sie niemals unaufgefordert nach Ihren Account-Daten fragen. Antworten Sie niemals auf nicht angeforderte Mails, in denen Sie nach sensiblen Daten gefragt werden – egal, wie echt die E-Mail aussieht.

Blockieren eines Absenders: Mit Yahoo Mail können Sie E-Mails von unerwünschten Absendern blockieren. Blockierte Absender wissen nicht, wenn Sie sie blockiert haben. Die von ihnen gesendeten Mails landen einfach nicht in Ihrem Posteingang. So blockieren Sie eine Adresse:

  1. Fahren Sie in Yahoo Mail mit dem Mauszeiger über das Zahnradsymbol und wählen Sie „Einstellungen“ aus.
  2. Klicken Sie auf „Blockierte Adressen“.
  3. Klicken Sie im Feld Adresse hinzufügenauf „Blockieren“ und geben Sie die entsprechende Mail-Adresse ein.
  4. Klicken Sie auf Blockieren.

Filtern von Mails: Mit Filtern werden eingehende Nachrichten automatisch nach den von Ihnen festgelegten Regeln sortiert. So können Sie beispielsweise Mails die von „Mama“ kommen direkt in einen Ordner mit dem Namen „Familie“ verschieben lassen. Mit Filtern können Sie Ihren Posteingang organisieren und sicherstellen, dass Sie wichtige Nachrichten schnell und einfach finden.

So passen Sie die Bilderansicht an: Bilder werden oft eingebettet oder als Anhang in eingehenden Mails mitgeschickt. Sie haben die Wahl, ob Bilder in den eingehenden Yahoo Mail E-Mails angezeigt werden oder nicht. Standardmäßig werden Fotos nicht angezeigt. So können Sie diese Einstellungen in Yahoo Mail anpassen:

  1. Fahren Sie mit dem Mauszeiger über das Zahnradsymbol und wählen Sie „Einstellungen“ aus.
  2. Klicken Sie auf „Sicherheit“.
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü „Bilder in Mails anzeigen“ Folgendes aus: Niemals, Nur bei Kontakten und zertifizierten Absendern, oder Immer, außer im Spam-Ordner
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Hinweis: Das Blockieren der Anzeige von Bildern bekämpft Spam. Durch das Blockieren von Bildern verringern sich die Treffer für Spammer, wenn eines ihrer Bilder angesehen wird.

Spam-Filter aktiv: Yahoo arbeitet stets daran, die Filtertechnik zu verbessern, um Spam und andere bösartige Mails noch besser blockieren zu können. Mit der „Spam“-Schaltfläche in Yahoo Mail können Sie uns dabei unterstützen.

Yahoo Messenger gehört zum Paket dazu: Über Yahoo Mail erhalten Sie integrierten Zugriff auf den Yahoo Messenger. So können Sie bequem mit anderen chatten, während Sie Ihre Mails lesen oder verfassen. Nachdem Sie den Dienst zum ersten Mal verwendet haben und online bleiben möchten, können Sie viele verschiedene Optionen Ihren Bedürfnissen anpassen, darunter den Status, die Sichtbarkeit für andere Personen im Yahoo Messenger und vieles mehr. Überprüfen Sie Ihre Einstellungen

Mail-Sicherheit: Best Practices

Vor dem Öffnen von Mails nachdenken: In Mails können sich Viren verstecken, deshalb hat Yahoo Mail ein kostenloses, automatisches Programm, das nach Viren sucht und sie entfernt. Es können aber nicht alle Viren gefunden werden, weshalb wir Ihnen empfehlen, dass Sie Mails mit Anhängen von unbekannten Absendern gar nicht erst öffnen.

Vorsicht vor Betrug: Es schadet nicht, auf der Hut zu sein. Dies sind einige der Möglichkeiten, wie Sie Betrüger hinters Licht führen wollen:

  • Sie erstellen falsche Websites, geben sich als legitime Unternehmen oder Einzelpersonen aus und senden Mails, die täuschend echt aussehen: Wenn Sie eine betrügerische Website besuchen oder eine betrügerische Mail erhalten, kann es schwer zu erkennen sein, dass Sie es nicht mit vertrauenswürdigen Firmen oder Einzelpersonen zu tun haben.
  • Sie versuchen mit Tricks, Sie zur Preisgabe persönlicher Daten zu bewegen:Mit ihren vorgetäuschten Websites und Mails versuchen die Betrüger, Sie zur Offenlegung persönlicher Daten, Benutzernamen und/oder Passwörter zu veranlassen.

Lesen Sie sich die Tipps zum Identifizieren von Phishing-Mails durch.

Verwenden Sie unsere Einstellungen: Ihnen stehen Filter, Blockieroptionen, Spam-Schaltflächen, temporäre E-Mail-Adressen und vieles mehr zur Verfügung. Informieren Sie sich über die verschiedenen Möglichkeiten und passen Sie die Einstellungen Ihren Anforderungen für ein personalisiertes Benutzererlebnis auf Yahoo Mail an.

Sie nutzen den Computer gemeinsam mit anderen? Entfernen Sie den Haken bei „ID und Passwort speichern“. Wenn Sie sich bei Yahoo Mail oder Yahoo Messenger über einen gemeinsam genutzten Computer anmelden, entfernen Sie den Haken bei ID und Passwort speichern und melden Sie sich immer ab, wenn Sie den PC verlassen. So können Sie sicherstellen, dass die nachfolgende Person keinen Zugriff auf Ihre letzten Unterhaltungen hat.

Missbrauch melden: Melden Sie Missbrauch, wenn Sie potenziell bedrohliche oder belästigende Mails erhalten oder wenn Ihnen auf Yahoo Mail unangemessene Inhalte auffallen. Wenden Sie sich dazu an den Kundensupport, damit dieser sich des Problems annehmen kann. Lesen Sie sich auch die Artikel zum Melden von Betrug, gehackten Accounts und Phishing-Versuchen durch.

Weitere Informationen über Yahoo Mail finden Sie unter Yahoo Hilfe.