Wie sollten Sie vorgehen, wenn Sie beobachten, dass eine andere Person im Internet belästigt wird?

  • Veröffentlicht von iKeepSafe

Bei Belästigung im Internet, wie Cyber-Mobbing, werden Informations- und Kommunikationstechnologien verwendet, um den Empfänger systematisch, vorsätzlich und dauerhaft zu belästigen, zu bedrohen, zu erniedrigen oder zu verletzen.

Wenn Sie wiederholt beobachten, dass ein anderer Onlinenutzer vorsätzlich belästigt oder gemobbt wird, kann dies sehr belastend sein. Sie haben jedoch einige Möglichkeiten, zu reagieren. Stellen Sie zunächst sicher, dass es sich tatsächlich um eine Belästigung handelt und nicht nur um eine harmlose Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. Wenn beispielsweise jemand sagt "Ich werde dich umbringen, wenn ich dich das nächste Mal sehe.", kann dies eine ernstgemeinte Drohung oder ein vollkommen harmloser Spruch zwischen Freunden sein. Wenn Sie sicher sind, dass es sich um eine Belästigung handelt, gehen Sie wie folgt vor:

  • Wenden Sie sich an die Person, die belästigt wird, und fragen Sie sie, ob alles in Ordnung ist und sie Unterstützung beim Melden des Vorfalls oder Kontaktieren einer entsprechenden Organisation vor Ort benötigt, die dieser Person helfen kann.
  • Melden Sie die Belästigung unter Verwendung der Berichtsfunktionen des Onlinedienstes, über den die Belästigung stattgefunden hat. Befolgen Sie die vorgegebenen Anweisungen, um die Links zu den Beweisen usw. für den Moderator zur Prüfung bereitzustellen.
  • Wenden Sie sich nur an die belästigende Person, wenn Sie sie gut kennen und glauben, dass sie Ihre Meinung akzeptiert. Andernfalls sind Sie evtl. das neue Ziel.

© iKeepSafe